Über dieses Angebot kann nur vom zuständigen Jugendamt mittels Einzelvereinbarung verfügt werden. Eine entsprechende Antragstellung auf Hilfen zur Erziehung beim Jugendamt im Vorwege ist grundlegend hierfür. Gerne unterstütze ich bei der Antragstellung.

 
» Zielgruppe:

Jugendliche ab 12 Jahren sowie junge Volljährige bis 21 Jahre mit und ohne Fluchterfahrungen (insbesondere sogenannte „Grenzgänger:innen“, „Systemsprenger:innen“ und „Care leaver“)

 
» Schwerpunktthemen:

Beratung, Training, Coaching und Begleitung bei Anliegen, Problemen sowie Krisen um folgende Schwerpunktthemen:

  • jugendliche Entwicklung
    • Identitätsfindung
    • Übergangsgestaltung
      • Verselbstständigung
      • Stabilisierung
  • gesellschaftliche Teilhabe
    • Schul-/ Ausbildungsprobleme
  • Konflikte mit Peers, Erwachsenen (z.B. mit Fachkräften, Familienangehörigen), Institutionen (z.B. mit Jugendamt, Schule)
    • fehlende Mitwirkung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe/ Wiedereingliederung bzw. Rückführung in die Kinder- und Jugendhilfe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen